Arbeiten 2016

Fotografie: Thomas Wolf

Mut

2016, Guss, Aluminium, Lackfarbe, 45 x 45 x 8 cm

Abhängigkeiten zwischen Künstler und Förderern - Hofkunst, Kunstmarkt, Politik: "Wie frei war und ist die Kunst?" Heute sind alle Ausdrucksformen denkbar, alles was man am Anfang braucht ist MUT.

Künstler Mäzene Sponsoren Die Kunst und Ihre Förderer

 


Fragen zu den Kunstprojekten zwischen den Weg von Weischwitz und Reschwitz

Was ist der Titel Ihres Kunstwerk?

Einatmen Ausatmen

Wie lange hat es gedauert Ihr Kunstwerk zu errichten?

Um es zu errichten hat es zwei Tagen gedauert, das heißt um es auf die Felsen mit Hilfe von Schablonen zu bemalen. Insgesamt hat es natürlich mehr zeit gekostet. Zeit um die Idee zu finden. Die Idee in Skizzen um zu setzen, nachdenken über der Technik. Ursprünglich wollte ich die Text in der Felsen meißeln aber dann hat sich raus gestellt das der Fels viel zu bröcklig war. Kein richtig harte Stein aber eine Art gepresste Lehm. Dann habe ich mich für ein ganz andere Technik entschieden die auch mehr der Charakter van das Projekt entsprach. Ich habe mich dann entschieden um die Text mit selbst hergestellte Ei-Tempera zu malen. Diese Farbe habe ich selbst hergestellt aus Ei und Grüne Umweltfreundlichen Spinell Pigmenten.

Was sollte Ihr Kunstwerk Bewirken in den Köpfen anderen?

Es soll nicht nur was in den Köpfen Bewirken, wenn man die Wörter "einatmen ausatmen" liest, geht der Andacht fast automatisch nach der eigene Atem. Dadurch hält man vor ein Moment inne. Man wert ruhig, und vielleicht nehmt man dann der Umgebung besser wahr, worin man sich grade befindet.

Wurde es so wie Sie sich es vorstellten? Wenn nein, warum?

Wie ich schon oben beschrieben hab ist es ganz anders geworden als mein ursprüngliche Idee. Aber das ist nicht schlimm, das passiert sehr oft. Das ist auch grade spannend. Wenn man an seine Arbeit arbeitetet ist man ständig in Gespräch mit diese Arbeit. Das ist ein wichtige teil vom kreative Prozess.

Was hatten Sie vermutet passiert mit den Kunstwerk nach dem Jahr? Verwachst es in der Natur? Wird es erkennbar sein?

Ich hatte vermutet das der Text langsam verwittern würde. Aber das ging viel schneller als ich gedacht hatte. Ich hatte der Text auf drei verschieden Felswände angebracht.

Ein Text war schon ziemlich, nach etwa ein Monat, kaum noch lesbar. Eine andere Text hat sich sehr gut gehalten, diese war auch was geschützter weil der Fels über der Text ein kleine Vorsprung hat.

Was ist der Titel Ihres Kunstwerk?

Wasserwaage

Wie lange hat es gedauert Ihr Kunstwerk zu errichten?

Ich habe in September 2016 jede Woche mehrerer Tagen dran gearbeitet.

Was sollte Ihr Kunstwerk Bewirken in den Köpfen anderen?

Meine Idee war in der Natur ein Wasserwaage Linien an zu bringen. Normal findet man die nicht in der Natur, und wenn diese auftaucht ist es der Mensch die ein Eingriff in der Natur gemacht hat weil er dort was errichtet hat. Meine rote Linien aus Ton hat was alarmierendes. Das hat die Farbe Rot so an sich.

Wurde es so wie Sie sich es vorstellten? Wenn nein, warum?

Auch diese Arbeit würde ganz anders als ich es mir vorgestellt hat. Ich habe angefangen mit eine  Baumgruppe von tote Linden, direkt am Wasser. Die Bäumen waren tot aber der Rinde war noch nicht abgefallen. Ich wollte ein Wasser-wage Linien anbringen in dem ich die Rinde 5 cm Breit entferne. Ich hatte schon verschieden Tagen an diese Gruppe gearbeitet da kam dann der Schlimme Sturm an das erste Wochenende von September. Da sind von diese Gruppe 1 drittel umgeweht worden. Ich fand es zu riskant an diese Gruppe weiter zu arbeiten. Deswegen habe ich mich für ein noch lebendige Baumgruppe entschieden, auch Linde. Von diese Bäume konnte ich natürlich nicht der Rinde entfernen. Da habe ich mich entschlossen ein 5 cm breite Linien aus rote Ton zu malen. Der Rinde von diese Gruppe ist ziemlich unregelmäßig. Es war dann auch sehr viel Arbeit um diese rote Linien akkurat mit der Ton Schlemme zu malen.

Was hatten Sie vermutet passiert mit den Kunstwerk nach dem Jahr? Verwachst es in der Natur? Wird es erkennbar sein?

Ich hatte vermutet das der Ton Linien durch der Regen ziemlich ausgewaschen sein werde. Das war aber gar nicht der Fall. Der war Teilweise nur ein bisschen ausgewaschen. 


Stand April 2017